Bei allem Respekt aber..

Selbst wenn man mit Trainerhosen und Krawatte vor der Webcam sitzt, sollte man an Online-Meetings genauso höflich und respektvoll miteinander umgehen, wie wenn man zusammen an einem Tisch sässe. Wir tragen hier unsere wichtigsten Verhaltensregeln zusammen.


Vorbereitet und pünktlich zum Anruf erscheinen

Peinlich ist es, wenn man zu spät ins Sitzungszimmer huscht und die Blicke aller Kolleg.innen auf einem ruhen. Selbst wenn Nachzügler bei Online-Sitzungen etwas weniger auffallen, gilt auch hier: pünktlich sein. Die anderen sind es auch. Fast noch wichtiger als bei einer physischen Sitzung ist es, vorbereitet zu sein. Die Online-Sitzung lässt sich dann viel effizienter gestalten, und alle verlassen die Besprechung mit einem besseren Gefühl.

 

Kein Multi-Tasking

Nebenbei E-Mails schreiben, mit Freunden chatten, die letzten News zur Corona-Pandemie checken: das alles bitte nach dem Meeting. Es erübrigt sich, zu erklären, dass wohl niemand seine privaten SMS beantworten würde, wenn er oder sie mit den Kolleg.innen an einem Tisch sässe.

 

Allen Raum für Wortmeldungen geben

Nicht jede.r fühlt sich gleich wohl, vor einer Kamera zu sprechen und die Aufmerksamkeit aller Teilnehmenden auf sich gerichtet zu haben.  Es ist deshalb wichtig, niemanden zu vergessen und den Kolleg.innen genügend Raum zum Sprechen zu lassen.

 

Ausreden lassen

Durch Audio-Verzögerungen oder aber auch einfach, weil man die passenden Worte gerade nicht findet, können teilweise längere Sprechpausen entstehen. In diesem Fall ist es wichtig, ein paar Sekunden mehr als üblich zu warten, um sicherzustellen, dass alle tatsächlich ausreden können.

 

Mikrofon ausschalten

Hintergrundgeräusche und Rückkoppelungen können ganz schön anstrengend sein. Wir schalten deshalb immer dann das Mikrofon aus, wenn wir gerade nicht reden. Übrigens: Das Mikrofon aktiviert und deaktiviert man ganz einfach mit der Taste M.

 

Video wenn möglich einschalten

Wenn es die Qualität des Anrufs erlaubt, empfiehlt es sich, die eigene Kamera einzustellen. Trotz räumlicher Distanz kann so ein Gefühl der Verbundenheit geschaffen werden.


Summa summarum
: Bei Sitzungen per Videoanruf gelten dieselben Regeln im Umgang mit den Kolleg.innen wie in physischen Meetings.

Und was ist Ihnen besonders wichtig im Umgang mit Ihren Kolleg.innen?

Leave a comment